Von der Idee eines Pioniers zum Global Player

Mit der Idee, Mess- und Prüfeinrichtungen für die Industrie herzustellen, gründete Ing. Alfred Wurmb 1969 die "Elektronik Werkstätte Ing. Wurmb". Nachdem sich das Unternehmen im lokalen Raum etabliert hatte, wurden 1982 die ersten Geräte und Anlagen innerhalb Europas geliefert. Drei Jahre später eroberte die "Elektronikwerkstätte Ing. Wurmb" den weltweiten Markt.

 

Seit 2009 setzt das Unternehmen unter dem Namen "Wurmb GmbH." den Erfolgsweg fort.

 

Die Geschichte im Zeitraffer

2019

Wurmb feiert das 50 jährige bestehen des Unternehmens

2018

Konstruktion und Entwicklung einer vollautomatischen Prüf- und Justieranlage für Motorschutzschalter

2017

Lieferung einer vollautomatischen Prüf- und Bearbeitungsanlage für Schütze

2016

Entwicklung und Fertigung von zwei AC/DC kombinierenden HV-Prüfständen für die Kabelindustrie

2015

Entwicklung und Fertigung von zwei Prüfständen für die thermische Justage und Prüfung von Hauptsicherungsautomaten

2014

Entwicklung und Fertigung des Hydraulischen Dickenmessgerätes für CTC mit 22,5kN Messkraft

2013

Lieferung der Justier- und Prüfanlage DELTA 11 für ein- und mehrpolige Leitungsschutzschalter

2012

Entwicklung der automatischen Prüfanlage HSVD für Batterien- und Kunststoffformteile, Konzeption und Lieferung einer vollautomatischen Prüfanlage für Schütze

2011

Entwicklung und Lieferung einer automatischen Montage- und Justieranlage für Kontaktfedern mit Laserschweißeinrichtung

2010

Lieferung der 100. Produktionsanlage für Bimetall-Schnappscheiben

2009

Übernahme der Geschäftstätigkeiten durch die "Wurmb GmbH."

2007

Lieferung der bisher größten Anlage für die automatische Montage und Prüfung von Miniatur-Motorschutzschaltern nach Brasilien

2004

Entwicklung des Dickenmessgerätes mit hoher Messkraft, Qualitätszertifizierung der Bimetall-Schnappscheiben-Fertigung nach ISO 9001

2002

Markteinführung der Bimetall-Schnappscheiben-Produktionsmaschine "CLICKQUICK 30"

1998

Entwicklung und Lieferung des ersten Stichprobenprüfgerätes Clicktest 10

1997

Einführung des CRM-, ERP- und Warenwirtschaftssystems "MORE"

1996

Markteintritt in Korea mit Produktionsanlagen für Bimetall-Schnappscheiben

1994

Markteintritt in Brasilien, Entwicklung der automatischen Prüfanlagen für Motorschutzschalter und Schütze

1993

Markteintritt in China mit Produktionsanlagen für Bimetall-Schnappscheiben

1990

Entwicklung der Hochspannungs-Prüfgeräte und Dickenmessgeräte für CTC, Einführung von CAD-Systemen für die elektrische und mechanische Konstruktion

1988

Entwicklung der ersten automatischen Anlagen für die Bimetall-Schnappscheiben-Produktion

1986

Entwicklung und Lieferung der ersten vollautomatischen Prüfanlage für Leitungsschutzschalter

1985

Anschaffung der ersten CNC Bearbeitungsmaschinen

1982

Einführung von Mikroprozessoren für Maschinensteuerungen und elektronische Systeme

1976

Bau der ersten Prüf- und Justiergeräte für Leitungsschutzschalter

1974

Markteinführung der Bimetall-Schnappscheiben aus eigener Produktion

1969

Gründung der "Elektronik Werkstätte Ing. Wurmb" durch Ing. Alfred Wurmb in Eichgraben

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung dieser Webseite zu erleichtern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.